Simplicity is the keynote of style
Das Leben ist schon kompliziert genug, da sollten wir es uns vor dem Kleiderschrank leichter machen. Die Einfachheit im Style das ist die Kunst dabei!
style
20912
single,single-post,postid-20912,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Simplicity is the keynote of style – Einfachheit für deinen Kleiderschrank

Ist das Leben nicht schon kompliziert genug? Selbst beim Bestellen eines Kaffees haben wir inzwischen soviele Auswahlmöglichkeiten. Manchmal möchte man doch einfach nur einen Kaffee, oder? Wenn ich vor meinem Kleiderschrank sehe, möchte ich einfach nur ein Outfit in meinen Style und nicht ständig denken, wenn ich die Türen öffne: Was soll ich bloß anziehen, ich habe ja gar nichts!

 

Es liegt nicht daran, dass in meinem Kleiderschrank nichts hängt. Oft haben wir ja eher zuviel als zu wenig. Aber gefällt uns denn noch alles, was darin noch hängt? Ich kann für mich sagen: NEIN! Entweder gefällt es mir nicht mehr oder es passt einfach nicht. Traurig, aber wahr!

 

Jeden Morgen nun unglücklich davor stehen, kann ja auch nicht die Lösung sein! Also gehe ich von Zeit zu Zeit immer wieder durch meine Kleiderbügel und miste aus, denn ich möchte mir das Leben einfacher und nicht komplizierter machen. Ich möchte kombinieren können, Kleidung tragen, die zu mir und generell einfach passt, und mich einfach glücklich macht. Denn ohne ein Wohlgefühl in meinem Outfit, bringt mir der beste Style nichts. Es muss einfach MEINER sein!

 

Kein Wunder, dass mir deshalb das T-Shirt, das den Titel dieses Blogpost trug, wieder in die Hände gefallen ist. Ich nenne das mal Kleidungskarma! Und vor allem passierte das, als ich gerade dabei war, alles für Wardrobe Warrior aufzubauen. Denn das, was ich für mich möchte, möchte ich auch für dich!

 

Das Öffnen deines Kleiderschrankes soll dir ein Lächeln auf die Lippen zaubern und dich fröhlich in den Tag starten lassen. Alles andere hat deine Zeit nicht verdient!

 

Also, lass uns die Einfachheit des Styles genießen – das Leben ist wirklich schon kompliziert genug!

Bis bald,

tanja

Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.